• unkenrufe.jpg
  • Die_Strolche_von_Golchen.jpg
  • schaden genommen.png
  • backe-backe-kuchen.jpg
  • Tabu.jpg
  • dermissratenesohn.png
  • schneider_hexenwahn_slider_650x300px.jpg
  • malvenweh.png

Kerkovius, Christopher

Der Autor Christopher Kerkovius ist Architekt, Bau- und Kunsthistoriker, Fotograf, Jahrgang 1944. Seine Familie stammt aus dem Baltikum und wurde im Zuge des Hitlers-Stalinpaktes 1939 zwangsweise nach Polen, in den ehem. „Warthegau“ umgesiedelt und dort ist er geboren. Nach der mittleren Reife begann er eine Fotolehre und hat dann das Abitur abgelegt.

Nach einigen Semestern Kunstgeschichte, Archäologie und Philosophie in Gießen studierte der Autor Christopher Kerkovius Architektur an der TH in Darmstadt.
Dann war der Autor Christopher Kerkovius einige Jahre als Denkmalpfleger und dann als Freier Architekt und Farbgestalter tätig.

Er beschäftigt sich mit den Künsten, der Kultur und Philosophie.
Ergänzt wurden all diese Tätigkeiten von aktiver künstlerischer Fotografie mit Wettbewerbspreisen und Ausstellungen die er auf seiner neuen Webseite www.fotokunst-kerkovius.de vorstellt. Der Verfasser lebt heute in Stralsund und arbeitet derzeit u. a. an »digitalen Bildbänden« der Hansestädte an der Ostseeküste mit ausführlicher bau- und kultursynoptischer Geschichte und an anderen kultur- und geistesgeschichtlichen Themen.

Zudem ist Christopher Kerkovius als freier Stadtführer zur Bau- und Kulturgeschichte Stralsunds tätig.

Erschienene Titel

Bild 1