• Die_Strolche_von_Golchen.jpg
  • dermissratenesohn.png
  • backe-backe-kuchen.jpg
  • unkenrufe.jpg
  • schaden genommen.png
  • Tabu.jpg
  • schneider_hexenwahn_slider_650x300px.jpg
  • malvenweh.png

Lesung Rainer Lehmann MOMENTE DEUTSCHER UNSCHULD in Schwerin

Freitag, 10 Oktober 2014, Konzertfoyer Mecklenburgisches Staatstheater, Schwerin

Der Aufruf, die Demonstration am 9.10.89 friedlich zu gestalten, wurde zu einer wichtigen Losung für die Wende in der DDR. 25 Jahre später erschien am 10.10.2014 der dritte Band von „Momente Deutscher Unschuld“. Die ersten beiden Bücher dokumentieren Leserbriefe und damit die Sprache und ihre Veränderung in den Jahren 89/90.

 

Im dritten Band reflektieren die Schreiber der Briefe von damals ihre Worte vor dem Hintergrund ihres heutigen Wissens. Es entsteht ein Blick zurück auf Gewinn und Verlust.

 

Die Veranstaltung wurde von Axel Seitz moderiert, der mit dem Autor Rainer Lehmann sprach. Beiträge von damals und heute lasen Joachim Kümmritz, der Generalintendant, und Ralph Reichel, der Chefdramaturg des Mecklenburgischen Staatstheaters.

 

offizielle Webseite zur Triologie Momente Deutscher Unschuld