• dermissratenesohn.png
  • backe-backe-kuchen.jpg
  • malvenweh.png
  • unkenrufe.jpg
  • Tabu.jpg
  • schaden genommen.png
  • Die_Strolche_von_Golchen.jpg
  • schneider_hexenwahn_slider_650x300px.jpg

Lehmann, Günter

Wo befindet sich der geografische Mittelpunkt Europas?
Auf diese Frage kann Der Autor Günter Lehmann eine eindeutige Antwort geben:

»Etwa 26 Kilometer nördlich der litauischen Hauptstadt Vilnius. Das hat ein französischer Gelehrter in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts herausgefunden.«
Eine Reise nach Litauen im Jahre 1992 inspirierte ihn, sich mehr mit der Geschichte dieses Landes zu beschäftigen.

Der Autor Günter Lehmann war 1997 Initiator des Internationalen Vereins zur Verbreitung der Geschichte Mitteleuropas e. V., in dem er Vorstandsmitglied ist.
Im Berufsleben war er zuletzt Regisseur und Inhaber einer Künstleragentur.
Ihm fiel auf, wie sehr im Mittelalter das gesamte Baltikum mit dem übrigen Europa verbunden war und dass die Bevölkerung dort sehr verzerrte Informationen über die Geschichte ihres eigenen Landes hatte.
Darum initiierte er einen Verein zur Verbreitung der Geschichte Mitteleuropas.
Seit 1998 ist der 1933 geborene Günter Lehmann jedes Jahr mit anderen Vereinsmitgliedern auf Vortragsreise im Kaliningrader Gebiet, in Litauen oder in Estland.
Günter Lehmann hat viel Zeit in das Kennenlernen der Geschichte dieser Länder und ihrer Realität investiert.
Das Ergebnis sind Buchmanuskripte. Das umfangreichste ist das Handbuch zur Geschichte Mitteleuropas.

Hans-Dieter Glatz unterstütze ihn bei der computertechnischen Erfassung des Manuskripts. In der DDR-Zeit war Günter Lehmann viele Jahre als freischaffender Regisseur tätig. Er konzipierte und leitete viele große Veranstaltungen.

Seit 1975 lebt der Autor Günter Lehmann in Schwerin und hat in unserem Verlag in Neubrandenburg schon folgende Werke geschrieben:<Ännchen von Tharau, Mitteldeutschland - Handbuch zur Geschichte und Glücksritter - Ein Wenderoman.

Erschienene Titel

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5